_GA14836a.jpg
IMG_6280.jpg
DSC_0156a.jpg
_GA14836a.jpg

Fahrt in den Mai


01. Mai 2017

Der Frühling ist da –
jetzt kann Sie nichts mehr halten!
Begleiten Sie uns auf eine Tagesausfahrt
rund um den Bodensee.
Wetten, Sie erfahren auch dieses Mal
wieder Neues!

SCROLL DOWN

Fahrt in den Mai


01. Mai 2017

Der Frühling ist da –
jetzt kann Sie nichts mehr halten!
Begleiten Sie uns auf eine Tagesausfahrt
rund um den Bodensee.
Wetten, Sie erfahren auch dieses Mal
wieder Neues!


„Immer wieder ein ganz
besonderes Erlebnis:
Die erste Ausfahrt im Jahr!“


Inzwischen ist es eine lieb gewordene Tradition für Oldtimer-Freunde und Gäste von TauscherTours: der zünftige Saison-Auftakt am 1. Mai. Da stehen die blank gewienerten Schätzchen zur Ausfahrt und heimlichen Schönheitskonkurrenz bereit. Buckel-Volvo, Pagode und Käfer treffen auf Alfa, BMW, MG, Ferrari und viele weitere Old- und Youngtimer.

DSC_0458.jpg

Gemeinsam starten wir in die Saison und „erfahren“ uns ein göttliches Fleckchen Erde. Die Bodenseeregion im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und der Schweiz gilt nicht umsonst als eine der faszinierendsten Oldtimer-Regionen weit und breit. Sie bietet einfach alles, was man sich als Klassikerfahrer wünscht. Die grüne Idylle rund um das Schwäbische Meer mit schneebedeckten Gipfeln, verträumten Dörfern und munter sprudelnden Bächen. Die kleinen Straßen und kaum bekannten Routen, wo Automobilisten hinter fast jeder Kurve neue, großartige Ausblicke entdecken. Dazu viel altes Blech – unterwegs und in höchst beeindruckenden Museen rund um das Schwäbische Meer.


Natürlich haben wir für unsere Tagestour am 1. Mai wieder eine besonders schöne Strecke für Sie zusammengestellt.

Begleiten Sie uns beim Start in die neue Oldtimer-Saison.


FAHRT IN DEN MAI –
UNSER PROGRAMM:

8.30 Uhr
Wie immer treffen wir uns am Zollhaus in der festlich geschmückten ‚Oldtimerstadt‘ Ludwigshafen/Bodman. 

9.00 Uhr
Im Aquarama erwartet uns bereits ein zünftiger Imbiss oder spätes Frühstück.

10.00 Uhr
Frisch gestärkt starten wir die Motoren und begeben uns bewaffnet mit dem detailreich ausgearbeiteten Roadbook auf die Frühlingstour.

12.30 Uhr
Nächster Treffpunkt ist das Mittagessen – reichlich Gelegenheit für ersten Erfahrungsaustausch und das eine oder andere „Benzingespräch“.

17.30 Uhr
Zurück in Konstanz liegt eine wunderschöne Rundfahrt im Dreiländereck Deutschland, Österreich, Schweiz hinter uns. Im Restaurant Aqua verabschieden wir uns mit der Ehrung der Erstplatzierten.


IMG_8898.jpg

Preis und Leistungen:

  • Reichhaltiges Frühstück
  • Mittagessen (ohne Getränke)
  • Ausführliches Roadbook
  • Siegerehrung
  • Pokale für die Erstplatzierten

 
58.- Euro pro Person
Anmeldeschluss: 15.04.2017



Abendstimmung_in_Friedrichshafen_friedirchshafen_info.jpg
_GA14834a.jpg



IMG_6280.jpg

Drei Länder-Tour Routes Grandes Alpes „Alpe Adria“


 25. bis 30. Juli 2017

Kurven über Kurven auf Straßen
mit Suchtpotenzial. Überwältigende Landschaften,
kulinarische Genüsse und Fahrspaß
der Extraklasse machen diese Reise
zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Drei Länder-Tour Routes Grandes Alpes „Alpe Adria“


 25. bis 30. Juli 2017

Kurven über Kurven auf Straßen
mit Suchtpotenzial. Überwältigende Landschaften,
kulinarische Genüsse und Fahrspaß
der Extraklasse machen diese Reise
zu einem unvergesslichen Erlebnis.


„EINE Tour der superlative!“


Jaguar_C-Type_HM_LeMans.jpg
_JM25664.jpg

Mehr Klassik als eine Tour, die über die berühmte „Routes des Grandes Alpes“ führt geht fast nicht. Der vermutlich längste, kurvigste, spektakulärste und geschichtsträchtigste Weg zum Mittelmeer führt über Österreich, Slowenien und Italien bis nach Triest an der Adria. Und sollten Sie Slowenien bislang noch nicht kennen: es lohnt sich! Denn das kleinste Alpenland hat vielfältige Eindrücke zu bieten und ist nicht umsonst die Schnittstelle zwischen Alpen und Adria.  

Wir starten in Innsbruck und fahren in 4 Tagesetappen bis zur italienischen Hafenstadt Triest. Von Innsbruck aus geht es zum Gerlospass und den Krimmler Wasserfällen, den höchst gelegen Fällen Österreichs. Weiter durch die Hohen Tauern Großglockner mit seiner spektakulär kurvigen Passstraße. Am zweiten Tag führt der Weg durchs Drautal über Hermagor zum Porschemuseum in Gmünd, der Geburtsstätte der Marke Porsche. Danach nehmen wir die Nockalmstraße entlang des Ossiacher Sees bis Villach. An Tag drei heißt es „auf nach Slowenien“. Über den Wurzenpass und den Vrisc-Pass fahren wir in das wildromantische Soca Tal bis nach Tolmin. Auch der vierte Tag ist gespickt mit Sehenswürdigkeiten wie z. B. die Karsthöhlen in Postojna, die Burg Predjamski oder das weltbekannte Gestüt in Lipica.


Drei Länder-Tour
25. – 30. Juli 2017

UNSER PROGRAMM:

Dienstag, 25.07. 
Individuelle Anreise nach Innsbruck
14.00 Uhr fakultative Möglichkeit der Stadtbesichtigung
18.00 Uhr Begrüßung & Ausgabe der Rallyeunterlagen
19.00 Uhr Abendessen

Mittwoch, 26.07. 
Ab 9.00 Uhr Start zur 1.Etappe
Innsbruck – Lienz ca. 175 km

Donnerstag, 27.07. 
Ab 9.00 Uhr Start zur 2.Etappe
Lienz – Villach ca. 210 km

Freitag, 28.07. 
Ab 9.00 Uhr Start zur 3.Etappe
Villach – Idrija ca. 140 km

Samstag, 29.07. 
Ab 9.00 Uhr Start zur 4.Etappe
Idrija – Triest ca. 100 km

Sonntag, 30.07. 
Verabschiedung und individuelle Heimreise
(auf Wunsch auch in der Gruppe)
Fahrzeugrücktransport nach Absprache

 

Preis und Leistungen:

  • fünf Übernachtungen in  ausgesuchten Hotels
  • alle im Programm genannten Mittag- und Abendessen
  • Alle Eintritte und Führungen
  • Roadbook und sämtliche Unterlagen
  • 24-Stunden Gesamtbetreuung

 

1.980 € / Person im DZ
Einzelzimmer nach Verfügbarkeit mit Zuschlag.


Anmeldeschluss: 25.06.2017



Abendstimmung_in_Friedrichshafen_friedirchshafen_info.jpg



DSC_0156a.jpg

Racing-Spektakel Goodwood Revival


8. bis 10. September 2017

Sie erleben eine Zeitreise
in die 40er-,50er- und 60er-Jahre. 
Genießen Sie beim Goodwood
Revival Meeting ein Motorsportevent
der ganz besonderen Art.

Racing-Spektakel Goodwood Revival


8. bis 10. September 2017

Sie erleben eine Zeitreise
in die 40er-,50er- und 60er-Jahre. 
Genießen Sie beim Goodwood
Revival Meeting ein Motorsportevent
der ganz besonderen Art.


„GOODWOOD macht geradezu süchtig.“


Goodwood hat bei den Freunden des historischen Motorsports einen festen Platz im Terminkalender. Denn auf dem weitläufigen Familiensitz des Earl of March and Kinrara bietet sich alljährlich am zweiten Septemberwochenende ein Renn-Spektakel, das seinesgleichen sucht. Liebenswert verrückt, herrlich Old Style, typisch englisch. 

An einem der Originalschauplätze des historischen Motorsports werden
wieder beinharte Rennen und erbitterte Zweikämpfe um Punkte und Platzierungen ausgefochten. Das lässt Erinnerungen an die großen Zeiten von Stirling Moss, Graham Hill und Jim Clark aufkommen. Und an legendäre Rennmaschinen von Jaguar, Mercedes, Aston Martin, Porsche, Shelby und weiterer berühmter Marken. 

Zu Lande und in der Luft präsentieren sich heiße Rennwägen und großartige Oldtimerschätze. Zwischen Rennstrecke, Schloss, Landschaftspark, Fahrerlager und historischen Fahrgeschäften geht es um sündhaft teure Karossen und edles Blech, um Rundenzeiten und Motorenleistung, um exotische Marken und seltene Modelle, aber auch um sehen und gesehen werden. 

Für die An- und Abreise bieten wir Ihnen drei Möglichkeiten:

  • Fahrt zusammen mit uns im eigenen Klassiker
  • Unabhängigkeit durch eigene Reise-Organisation
  • TauscherTours-Flug mit der JU 52


Gemeinsame Anreise im eigenen Oldtimer.

Wenn Sie gerne mit dem eigenen Oldtimer nach Goodwood fahren, dann haben wir eine großartige Idee: wir fahren zusammen. Erstens macht es in der Gruppe mehr Spaß. Zweitens müssen Sie sich um nichts kümmern. Wir haben nämlich bereits alles vorbereitet und bestens organisiert. Die Route, die Übernachtungen, die Fähre. Einfacher geht’s wirklich nicht.

 

Eigene Anreise

Wenn Sie lieber unabhängig anreisen möchten, kein Problem. Wir sehen uns dann vor Ort in Goodwood.


1. GOODWOOD REVIVAL –
08. – 11. SEPTEMBER 2016
Mit An- und Abreise im eigenen Oldtimer 6./7. September
Mit individuell geplanter An- und Abreise

PREIS UND LEISTUNGEN:

  • 3 Übernachtungen im Lythe Hill Hotel, Restaurant & Spa in Haslemere 
  • Halbpension im Hotel
  • Transfer vom Hotel zur Rennstrecke nach Wunsch
  • Eintrittskarten und Grandstandtickets
  • Begleitung und Betreuung vor Ort
  • Reisesicherungsschein

Nicht eingeschlossen sind Getränke im Hotel sowie Speisen und Getränke auf der Rennstrecke. Einzelzimmer nach Verfügbarkeit mit Zuschlag. 

 

Gemeinsame Anreise im eigenen Oltimer

06.09.2017 Treffpunkt zur gemeinsamen Fahrt nach Vereinbarung
Fahrt über Frankreich mit Übernachtung in einem Castell
Anreise nicht im Reisepreis inkludiert

07.09.2017 
ca. 10.00 Uhr Calais – Haslemer Lythe Hill Hotel
Möglichkeit zur Besichtung von Sissinghurst Gardens
ca. 19.00 Uhr Dinner

 

Nicht eingeschlossen sind Übernachtungen, Fähr-Tickets und Verpflegung bei An- und Abreise, die wir Sie bitten, direkt vor Ort zu begleichen.

1.950,00 Euro pro Person im DZ
Anmeldeschluss: 01.07.2017

Mit An- und Abreise im eigenen Oldtimer 6./7. September
Mit individuell geplanter An- und Abreise




Stilvolle Anreise mit der JU 52.

Stellen Sie sich vor, Sie landen in einem der berühmtesten Flugzeuge der Welt mitten in Goodwood im Renngeschehen und werden jubelnd begrüßt. Und stellen Sie sich vor, Sie wären dabei …

Dann starten Sie mit uns in einer original JU 52 vom Flugplatz Dübendorf bei Zürich. Bei nur 17 Sitzplätzen haben alle Passagiere einen Fensterplatz mit grandioser Aussicht.

 



2. Goodwood Revival –
mit Hin- und Rückflug JU 52
08. – 10. September 2017

Preis und Leistungen:

  • Hin- und Rückflug mit der JU 52 ab Dübendorf, Zwischenlandung in Frankreich
  • 2 Übernachtungen im Lythe Hill Hotel, Restaurant & Spa in Haslemere 
  • Englisches Frühstück
  • Abendessen im Hotel (ohne Getränke)
  • Transfer vom Hotel zur Rennstrecke nach Wunsch
  • Eintrittskarten und Grandstandtickets
  • Begleitung und Betreuung vor Ort
  • Reisesicherungsschein


Nicht eingeschlossen sind Getränke im Hotel sowie Speisen und Getränke auf der Rennstrecke. Einzelzimmer nach Verfügbarkeit mit Zuschlag.

Der Flug mit der JU 52 erfordert eine bestimmte Wetterlage (Sichtweite mind. 5 km). Falls diese nicht gegeben ist, erfolgt die Überführung mit einem Linienflug.

5.950,00 Euro pro Person im DZ
Anmeldeschluss: 01.07.2017



Unser Tipp:

Buchen Sie rasch. Goodwood ist Jahr für Jahr ausverkauft und die JU 52 bietet nur 17 Sitzplätze. 

Erleben Sie unvergleichliche Tage.